Nicht zu unterschätzen

Groß Lafferde  Trainer Kropp sieht sein Team trotz Außenseiterrolle gewappnet.

Tim Herrmann soll auch in der ersten Bezirksliga-Saison der Lafferder seit 22 Jahren im Mittelfeld die Strippen ziehen. Schon in der Kreisliga machte er auf der Sechs stets eine gute Figut.

Foto: Henrik Bode

Tim Herrmann soll auch in der ersten Bezirksliga-Saison der Lafferder seit 22 Jahren im Mittelfeld die Strippen ziehen. Schon in der Kreisliga machte er auf der Sechs stets eine gute Figut. Foto: Henrik Bode

Nicht einen Abgang hatten die Fußballer des SV Teutonia Groß Lafferde in der Sommerpause zu verzeichnen. Dabei hatten doch der eine oder andere Akteur Begehrlichkeiten bei höher spielenden Vereinen geweckt. Immerhin spielten die Lafferder eine starke Serie, die mit dem Aufstieg belohnt wurde. Und...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.